Zur Liste
Alliances for Education and Enterprises Erasmus+
11/25/2021 Veröffentlichung
9/15/2022 Bewerbungsfrist
1. Quartal 2023 Vorauss. Projektstart

Förderung von Allianzen für Bildung & Unternehmertum aus Hochschulbildung, beruflicher Aus- und Weiterbildung, Unternehmen und dem weiteren sozioökonomischen Umfeld, innerhalb eines Wirtschaftssektors oder sektorenübergreifend, bzgl. Klimawandel, demografischer Wandel, Digitalisierung und künstlicher Intelligenz. Min. 8 Konsortialpartner aus 4 Programmländern.

Fördergebiet:
EU, Assoziierte Staaten (Erasmus)
Förderberechtigte:
KMU, Großes Unternehmen, Hochschule, Forschungseinrichtung, Verein, Behörde
Teilbranche:
Schiffbau
Werft, Zulassung & Regularien, Zulieferer
Meerestechnik
Öl und Gas, Fischerei und Aquakultur, Maritime Sicherheitstechnik, Unterwassertechnik, Meeresbergbau, Meeresumwelttechnik, Polartechnik, Küsteningenieurwesen/Wasserbau, Offshore Windenergie, Meeresforschung, Erneuerbare Meeresenergien
Schifffahrt
Seeschifffahrt, Binnenschifffahrt
Häfen & Logistik
Schnittstelle Schiff/Hafen, Industrie & Logistik, Hinterlandanbindung
Themen:
OFFEN
Projekt-Typologie:
Aus- und WeiterbildungNetzwerke / Koordinierende Maßnahmen
Förderung
Förderart Nicht rückzahlbare Zuschüsse
Grundförderquote 80%
Vorauss. Projektfördervolumen 1.500.000 €
Weitere Informationen
Kontaktstelle European Education and Culture Executive Agency (EACEA)
Link (Kontaktstelle) ec.europa.eu
Link (Ausschreibung) ec.europa.eu